Motoren für unser Volksflugzeug          Engines for our people airplane.   

(VM800R100 in Entwicklung)                          S2200UL                                S1900UL

Wir setzen großen Wert darauf, dass die im Volksflugzeug verwendeten Flugmotoren in Deutschland hergestellt werden. Wir                     können somit, die von uns gestellten hohen Qualitätsforderungen überwachen und die Ersatzteilversorgung sicherstellen.                        Auch werden wir so unabhängig von teuren Importen und Kursschwankungen.                                                                                                                             Die Firma Sauer Flugmotorenbau GmbH wurde 1978 in Ober-Olm bei Mainz gegründet und produziert nach deutschen sowie europäischen Luftfahrtnormen mit EASA Zulassung, zugelassene Flugmotoren. Diese Motoren entsprechen unseren hohen Qualitätsansprüchen. Jedes Bauteil kann auf seinen Ursprung zurück verfolgt werden.

                                                                         


Motor Sauer VM800R100 (in Entwicklung)             

Der Ventil einlassgesteuerte Zwei - Zylinder - Zweitaktmotor wurde in 2012 entwickelt und wird produziert für Anwendungen als Flugmotor, Antrieb im Freizeitbereich, Fahrzeugantrieb, für Hovercraft, Hydrocopter u.a..                                                                                             Der Motor wurde konstruiert für eine maximale Leistung von 155 Nm bei 8000 rpm und 170 PS bei 8200 rpm und für eine TBO von 1200 Betriebsstunden mit 3 Jahre Garantie auf Kurbelwelle, Kolben und Zylinder. Eine Erweiterung der Garantie auf 5 Jahre und 500 Betriebsstunden ist möglich. Keine Flugmotoren anderer Hersteller können vergleichbares vorweisen.                                                     Der Motor wird mit einer Getrenntschmierung und separatem Öltank in den SkyRanger SW eingebaut.                                                Speziell für das Volksflugzeug wurde von der Firma Sauer das S.E.I.S. (Sauer Energie Induction System) entwickelt. Diese System bewirkt eine bessere Füllung der Zylinder und eine Optimierung des Wirkungsgrades des Motors. Das Drehmoment steigt im gesamten Drehzahlbereich und die max. Drehzahl konnte von 6000 auf 5800 rpm herabgesetzt werden. Die Startdrehzahl beträgt nur 5500 rpm. Durch die hohe Untersetzung des Getriebes von 2,6:1 und einer Propellerdrehzahl von max. 2250 rpm am Propeller wird das Antriebssystem angenehm leise.
Das Drehmoment beträgt, 130 Nm am Motor x Untersetzung 2,67 =  max. 347 Nm am Propeller und somit ca 31 Nm mehr Drehmoment als beim 100 PS Rotax 912S mit dem Getriebe 2,43:1.

Tabelle: Vergleich Rotax 912S und Sauer S950R

                                                                                Rotax 912S                                                 VM800R100
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------                                                                             Bauart                                                                    4-Zylinder 4-Takt Motor                          2-Zylinder 2-Taktmotor                                                                                                     Einlasssteuerung                                               Einlassventil                                            Einlassventil und S.E.I.S.                                                                                               Auslasssteuertung                                             Auslassventil                                           Auslassschlitz                                                                                                     Gewicht komplett                                                 73 kg                                                         60 kg
Zylinderlaufbuchse                                             Aluminium Nikasilbeschichtet            Aluminium Nikasilbeschicht.
Benzinverbrauch                                                 12 - 20 Liter                                              12 - 18 Liter
Abgastemperatur                                                max. 750°C                                              max. 680°C
TBO                                                                        2000 Stunden nach SB, SI, SL            1200 Stunden                   
Max. Drehzahl                                                      5800 rpm                                                  5800 rpm                                                                                                                       Max. Drehmoment                                              128 Nm @ 5100 rpm                             130 Nm @ 5500 rpm
Leistung                                                                100 PS @ 5800 rpm                              100 PS @ 5800 rpm
Hubraum                                                              1352 cm³                                                   794 cm³

Diese Informationen beruhen auf den jeweiligen Datenblättern sowie zahlreichen Informationen der Motorenbetreiber.


Motor Sauer S2200UL                             

Die Basis des Vierzylinder Viertaktmotors wurde Anfang 1930 entwickelt von Dr. Ing. Ferdinand Porsche. Der Volkswagen Motor Typ 1, für den VW Käfer und den VW Bus ist der meistgebaute Motor aller Zeiten und wird noch heute in Brasilien für den VW Bus hergestellt. Die Firma Sauer Flugmotorenbau GmbH wurde 1978 gegründet, um basierend auf den Volkswagen Motor eigene Flugmotoren zu entwickeln und zu produzieren. Die Flugmotorenreihe vom S1800 bis zum S2500 wurde ständig weiterentwickelt  und seit dem 1000 fach produziert für Anwendungen als Flugmotor u.a..
Der Motor S2200UL basiert auf der Baureihe S2100 und ist der einfachste und problemloseste Flugmotor aller Zeiten. Der Motor hat keine LTA-s, SB-s oder sonstige spezielle Wartungsanweisungen. Andere Motoren haben ganze Bücher von Wartungsanweisungen. Dieser Motor hat eine TBO von 2000 Stunden und 2 Jahre Garantie. Eine Erweiterung der Garantie auf 5 Jahre und 500 Betriebsstunden ist möglich. Keine Flugmotoren anderer Hersteller können vergleichbares vorweisen.
Der Flugmotor hat einen Flugzeugtypischen Motorsound ohne irgendwelche Vibrationen. Die Propellerdrehzahl beträgt durch den direkten Antrieb max. 3200 rpm am Propeller. Die Startdrehzahl wurde auf 2600 rpm reduziert. Dadurch wird das Antriebssystem angenehm leise. Das Drehmoment beträgt, max 215 Nm bei 2600 - 2800 rpm.

Tabelle: Vergleich Jabiru 2200 und Sauer S2200UL

                                                                                Jabiru 2200                                              S2200UL
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------                                                                             Bauart                                                                    4-Zylinder 4-Takt Motor                          4-Zylinder 4-Taktmotor    
Hubraum                                                               2210 cm³                                                  2234 cm³    
Verdichtung                                                          1:8                                                              1:8,2                                                                                                                       Gewicht komplett                                                 64 kg                                                         69 kg
Zylinderlaufbuchse                                             Stahl 4130                                                Stahlguss GG55
Benzinverbrauch                                                 12 - 15 Liter                                               10 - 14 Liter
Abgastemperatur                                                max. 700°C                                               max. 750°C
TBO                                                                        1000 Stunden Zylinderköpfe fällig       2000 Stunden nach 1600 St. Kontrolle                 
Max. Drehzahl                                                       3300 rpm                                                  3200 rpm                                                                                                                       Max. Drehmoment                                               200 Nm @ 2600 rpm = 71 PS              215 Nm @ 2700-2800 rpm = 67 PS
Leistung                                                                80 PS @ 3300 rpm                                 85 PS @ 3200 rpm

Diese Informationen beruhen auf den jeweiligen Datenblättern sowie zahlreichen Informationen der Motorenbetreiber.